Verkaufsoffener Sonntag: Rund um den Weckmann

Verkaufsoffener Sonntag : Rund um den Weckmann

Sonderaktionen und Shuttlebus: Käuferherzen dürfen wieder höher schlagen, wenn es in Bad Neuenahr-Ahrweiler wieder "Rund um den Weckmann" geht. Nach Herzenslust kann in den beiden Stadtteilen und im dazwischen liegenden Mittelzentrum am verkaufsoffenen Sonntag, 28. Oktober, von 13 bis 18 Uhr geschlendert, geschaut und gekauft werden.

Nach Angaben der Werbegemeinschaften von Ahrweiler und Bad Neuenahr planen viele den Tag regelrecht als Familienausflug, andere sehen in ihm eine Art Urlaubstag. Manche nutzen ihn auch, um die Wintergarderobe modisch aufzustocken, oder auch, um schon erste Weihnachtseinkäufe zu tätigen. Neben den Geschäften halten auch Restaurants, Gaststätten und Weinstuben spezielle Angebote zum Anlass "Rund um den Weckmann" bereit.

Die Werbegemeinschaft Ahrweiler verteilt am Sonntag gegen 16 Uhr auf dem Ahrweiler Marktplatz 1500 süße Weckmänner an die Besucher, und Hefewecken gibt es auch für die Kunden in vielen Geschäften in Bad Neuenahr. Auf dem neugestalteten und passend zu Sankt Martin mit Laternen geschmückten "Platz an der Linde" in Bad Neuenahr werden um 14 Uhr die Dame der Rose, Janine Ritella, und der neue Vorsitzende der Werbegemeinschaft Aktivkreis Bad Neuenahr-Ahrweiler, Alberto Riemer, einen Riesenweckmann und eine Riesenweckfrau anschneiden und gegen eine Spende zur Unterstützung des Bad Neuenahrer Martinszugs an die Besucher verteilen.

Das Aktionswochenende bedeutet gleichzeitig den Start der Weihnachtsverlosung der Werbegemeinschaft Ahrweiler. Wer in den Mitgliedsbetrieben einkauft, erhält für je fünf Euro Einkaufswert ein Los, das er auf der Loskarte aufklebt. Mit 20 Märkchen ist die Loskarte voll beklebt und kann in eine der Losurnen eingeworfen werden.

Als bequeme Stadtrundfahrt der kostenlosen Art und zugleich sehr nützliche Verbindung wird zwischen Ahrweiler, dem Mittelzentrum und Bad Neuenahr ein Gratis-Shuttlebusservice eingerichtet. Die Busse verkehren dabei zwischen 10 und 18.15 Uhr im 15-Minuten-Takt.

Haltestellen des Rundkurses vom und zum Bahnhof Bad Neuenahr sind an der Rathausstraße (Haltebucht am Unicef-Kreisel), Mittelzentrum (Hit-Parkplatz), Niedertor Ahrweiler, Adenbachtor, Obertor, Ahrtor, Feuerwehrhaus Ahrweiler, Niedertor, Amtsgericht Ahrweiler, Bushaltestelle Mittelstraße und Seta-Hotel Bad Neuenahr.