THW-Ortsverband Ahrweiler: Wachwechsel - Markus Schimming folgt an der Spitze auf Axel Schmieding

THW-Ortsverband Ahrweiler : Wachwechsel - Markus Schimming folgt an der Spitze auf Axel Schmieding

Führungswechsel an der Spitze des Ortsverbandes Ahrweiler im Technischen Hilfswerk (THW). Axel Schmieding, der dem Ahrweiler THW seit Juli 2000 vorstand, hat diese Tätigkeit Ende 2013 aufgegeben und das Amt eines Fachberaters übernommen.

Am Freitag wurde mit Markus Schimming der Nachfolger im Rahmen einer Feierstunde im Kreishaus ins Amt gehoben. Schimming hatte den Stab des Ortsverbandes als stellvertretender Ortsbeauftragter zuletzt bereits geleitet. Landrat Jürgen Pföhler dankte Axel Schmieding noch einmal ausdrücklich für die langjährige ehrenamtliche Tätigkeit: "Sie haben den THW-Ortsverband Ahrweiler als Ortsbeauftragter umsichtig und verantwortungsbewusst geleitet."

Pföhler hob noch einmal die besonderen Herausforderungen vor Ort hervor, wie den Rheinland-Pfalz-Tag in Bad Neuenahr-Ahrweiler im Jahr 2008, die Einweihung der neuen Unterkunft und die Organisation der Feierlichkeiten zum 50- und 60-jährigen Bestehen des Ortsverbandes Ahrweiler. "Sie waren der Kreisverwaltung und mir persönlich stets ein zuverlässiger und kompetenter Ansprechpartner.

Es freut mich sehr, dass Sie weiterhin dem THW als Fachberater mit Ihrer großen Erfahrung zur Verfügung stehen", so der Landrat, der Axel Schmieding mit einer Urkunde und einem Weinpräsent dankte. Schmiedings Nachfolger im Amt, den 45-jährigen Steuerfachangestellten Markus Schimming, der dem THW seit 1992 angehört, bezeichnete Pföhler als einen erfahrenen Helfer, der das Ruder des THW-Ortsverbandes übernehme und der fest im Verband verwurzelt sei: "Ich freue mich, gemeinsam mit Ihnen die gute Zusammenarbeit der Hilfsorganisationen und Behörden im Katastrophenschutz fortzusetzen."

Gemeinsam mit dem Landrat vollzog der THW-Landesbeauftragte Werner Vogt offiziell den Wechsel an der Führungsspitze des Ortsverbandes Ahrweiler und überreichte Schimming die Berufungsurkunde. Der THW-Ortsverband Ahrweiler zählt bundesweit zu den ältesten Ortsverbänden, er wurde bereits am 15. Januar 1953 in der damaligen Bundesschule in Marienthal ins Leben gerufen.

Fast genau vor einem Jahr konnte der Verband das 60-jährige Bestehen und die Einweihung der neuen Unterkunft im Stadtteil Bad Neuenahr feiern. Mit seinen über 40 ehrenamtlich aktiven Helferinnen und Helfern leistet der Ortsverband einen wichtigen Beitrag für den Katastrophenschutz in der Region.

Darüber hinaus sind mehr als 40 Kinder und Jugendliche in der Jugendgruppe aktiv. Der Ortsverband Ahrweiler wird sowohl bei Übungen, wie bei Einsätzen regelmäßig eingebunden. Zudem ist das Technische Hilfswerk gefragt, wenn größere Stellen auszuleuchten sind, beispielsweise in Kürze bei der Großveranstaltung Rock am Ring oder bei größeren Schadensfällen.