1. Region
  2. Ahr & Rhein

"Eifel-Bunker-Tour": Zwei an einem Tag

"Eifel-Bunker-Tour" : Zwei an einem Tag

Zwei Regierungsbunker an einem Tag sind zu erleben bei der "Eifel-Bunker-Tour" am 31. August, 28. September und 26. Oktober.

Start ist jeweils um 10 Uhr in Ahrweiler, wo die durchaus ungewöhnliche Reise durch deutsche Unterwelten um 17.15 Uhr auch wieder endet.

Die "Eifel-Bunker-Tour" beinhaltet Führungen durch die beiden Regierungsbunker: Den des Bundes in Bad Neuenahr-Ahrweiler und den des Landes Nordrhein-Westfalen in Kall-Urft. Die Teilnehmer erhalten an den Originalschauplätzen mehr zu Aufbau und Aufgaben der Anlagen des Kalten Krieges sowie Informationen zu Gestaltungsräumen der Regierenden für den Krisenfall.

Außerdem werden auch aktuelle weltpolitische Entwicklungen analysiert und in Nato-Unterlagen der 1970er und 80er Jahre nach vergleichbaren Szenarien gesucht. Im Preis der Eifel-Bunker-Tour von 50 Euro (Ermäßigungen siehe www.eifel-bunker-tour.info) sind der Bustransfer, ein Imbiss, die Eintrittspreise in beiden Dokumentationsstätten und die individuelle Betreuung der Teilnehmer während der Tour enthalten.

Voraussetzung zur Teilnahme ist die Anmeldung beim Ahrtal-Tourismus Bad Neuenahr-Ahrweiler, Telefonnummer 02641/917175, E-Mail: info@ahrtaltourismus.de