1. Region
  2. Blaulicht

Polizei sucht nach zwei Tätern: Edeka-Räuber in Hangelar erbeuten mehrere Tausend Euro

Polizei sucht nach zwei Tätern : Edeka-Räuber in Hangelar erbeuten mehrere Tausend Euro

Zwei Unbekannte haben am Donnerstagabend gegen 20 Uhr eine Edeka-Filiale auf der Kölnstraße in Hangelar überfallen. Einsatzkräfte der Polizei suchen nach den Tätern.

Am Donnerstagabend gegen 20 Uhr sind nach Angaben der Polizei zwei maskierte Männer in die Edeka-Filiale an der Kölnstraße in Hangelar eingedrungen. Anschließend sollen die Täter drei Mitarbeiter vermutlich mit einer vorgehaltenen kleinen Pistole und einem Elektroschocker zur Herausgabe des Kassengeldes und mehreren Zigarettenstangen gezwungen haben. Die Zigarettenstangen packten sie demnach in eine mitgebrachte Tasche. Danach seien sie mit der Beute im Wert von mehreren Tausend Euro in unbekannter Richtung aus der Filiale geflohen. Die Opfer sind nach Polizeiangaben körperlich unversehrt, stehen aber unter Schock und werden psychologisch betreut.

Die Troisdorfer Polizei sucht nach zwei Tätern. Beide hatten während des Raubüberfalls dunkle Kleidung an und trugen eine Maske. Laut Angaben der überfallenen Edeka-Mitarbeiter waren die zwei unbekannten Männer etwa 1,75 Meter, beziehungsweise 1,85 Meter groß. Der kleinere der beiden Männer soll schlank und einen dunkleren Hautton sowie akzentfreies Deutsch gesprochen haben. Neben seiner Maske hatte er noch eine Kapuze über den Kopf gezogen. Sein größerer Mittäter ist von stämmiger Statur. Auch soll akzentfreies Deutsch gesprochen haben.

Zeugen, die etwas zu den mutmaßlichen Tätern und dem Tathergang sagen können, sollen sich umgehend in der Troisdorfer Polizeidienststelle melden unter der Rufnummer 022 41/541 33 21.