Leverkusen-Schlebusch Einbrecher festgenommen

Leverkusen · Bei einer Personenkontrolle in Leverkusen-Schlebusch wurde am Freitag. 13. März, ein gesuchter Einbrecher festgenommen.

Zivilbeamte beobachteten den 37-Jährigen während ihres Sondereinsatzes gegen Wohnungseinbruch, wie er scheinbar ziellos auf einem Damenrad durch die Gegend fuhr. Sie hielten den Verdächtigen an und kontrollierten ihn auf der Völklinger Straße.

Dabei stellten die Beamten fest, das ein Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Düsseldorf wegen Einbruchsdiebstahls gegen den Mann vorlag. Sie nahmen ihn umgehend fest. Er befindet sich derzeit in der Justizvollzugsanstalt.

Der 37-Jährige soll im April 2014 in ein Haus in Düsseldorf eingebrochen sein. Zeugenaussagen und Spuren am Tatort führten die Polizei auf die Spur des polizeibekannten Mannes.

Derzeit kann nicht ausgeschlossen werden, dass der 37-Jährige noch für zahlreiche weitere Einbrüche verantwortlich ist. Die Ermittlungen laufen.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort