1. Region
  2. Blaulicht

Raub vor Geldinstitut in Bornheim: Unbekannter erbeutet mehrere Tausend Euro

Raub vor Geldinstitut in Bornheim : Unbekannter erbeutet mehrere Tausend Euro

Vor einem Geldinstitut in Bornheim wurden am Freitagabend zwei Mitarbeiter eines Verbrauchermarktes beraubt. Der Täter konnte mit mehreren tausend Euro fliehen, die Polizei hofft nun auf Hinweise.

Die beiden Mitarbeiter gingen gegen 20.50 Uhr vom Parkplatz eines Geldinstituts in der Siegesstraße in Bornheim über einen Fußweg in Richtung des Supermarktes. Sie wollten Bargeld über einen Einwurf im Bereich des Haupteingangs in den Nachttresor bringen, als sie ausgeraubt wurden.

Ein Unbekannter soll laut Polizei unvermittelt einen der Angestellten von hinten in Richtung eines seitlich gelegenen Beets gestoßen haben und dem Zweiten seinen braunen Rucksack, den er in der Hand hielt, entrissen haben.

Der Täter konnte mit dem Rucksack, in dem sich mehrere tausend Euro befanden, zu Fuß in Richtung Bonner Straße fliehen. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief bislang erfolglos.

Der unbekannte Räuber wird wie folgt beschrieben:

  • ca. 1,70 - 1,75 Meter groß
  • schmale Statur
  • trug zum Tatzeitpunkt dunkle Oberbekleidung mit einer Kapuze

Das Kriminalkommissariat hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise. Wer Angaben zu der Tat oder zur Identität des Unbekannten machen kann, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 0228-150 zu melden.