1. Region

GA-Mann Horst Müller gewinnt "Heinrich von der Becke Preis"

GA-Mann Horst Müller gewinnt "Heinrich von der Becke Preis"

Stadtsportverband Sankt Augustin ehrt Fotografen für besonders gute Bilder

Sankt Augustin. Zu gleich zwei Preisverleihungen hatte am Freitag der Stadtsportverband Sankt Augustin in die Kreissparkasse nach Menden eingeladen: Die Sieger des Malwettbewerbs "Olympische Winterspiele? sowie die Preisträger des "Heinrich von der Becke Preises 2009" wurden geehrt.

Zwei Sport-Fotografen des General-Anzeigers landeten beim "Heinrich von der Becke Preis" ganz vorne: Horst Müller bekam den erster Preis für sein Foto von einem Jugendfußballtunier in Hangelar. Wolfgang Henry landete mit einem Schnappschuss von den Ringern aus Bonn-Duisdorf auf dem zweiten Platz, vor Olaf Pohl von der Rhein-Sieg-Rundschau.

Besonders angetan war die Jury um Bürgermeister Klaus Schumacher und Karl Lennartz, Vorsitzender des Stadtsportverbandes, von den Preisträgern des "Malwettbewerbs Olympische Winterspiele". Mitmachen konnten Schüler aus drei Jahrgangsstufen.

Einziger Wermutstropfen aus Sicht von Lennartz: Obwohl der Stadtsportverband alle Schulen in Sankt Augustin angeschrieben hatte, beteiligten sich am Ende nur zwei an dem Wettbewerb: Das Rhein-Sieg-Gymnasium und die Grundschule in Buisdorf.