1. Region

Godesburg: Efeubusch brannte auf 15 Metern

Godesburg: Efeubusch brannte auf 15 Metern

Dach des Restaurants war zeitweise in Gefahr - Ursache war möglicherweise Brandstiftung

Bad Godesberg. (lf) "Es brennt, die Godesburg brennt." So oder ähnlich haben am Dienstag viele Godesberger reagiert, als sie ihre Burg in Rauch gehüllt sahen. Grund war eine qualmende Efeuhecke, die am Mittag in einer Ausdehnung von 15 Metern brannte.

Um 12.11 ging der Notruf ein. Wie das Presseamt auf Anfrage sagte, hatte die Feuerwehr den Brand schnell im Griff. Zeitweise sei das Dach des Restaurants der Godesburg in Gefahr gewesen. Die Hecke sei sehr trocken und verästelt und daher schwer zu löschen gewesen. Mehrere Stunden war die Feuerwehr vor Ort.

Die Ursache könnte Brandstiftung gewesen sein. Zeugen hatten beobachtet, wie Jugendliche "irgendwelche Dosen" weggeworfen hatten. Die Polizei bestätigte auf Anfrage, dass sechs Jugendliche im Alter zwischen 13 und 19 Jahren im Zusammenhang mit dem Brand festgenommen wurden.

Sie seien stark alkoholisiert gewesen und hätten bei der Festnahme erheblichen Widerstand geleistet.