1. Region
  2. Köln & Rheinland

Polizeieinsatz in Euskirchen: 13-Jährige erfindet „Mord im Drogenrausch“ im Internet

Polizeieinsatz in Euskirchen : 13-Jährige erfindet „Mord im Drogenrausch“ im Internet

Die Polizei hat am Mittwochnachmittag das Haus einer 13-Jährigen und ihrer Eltern in Euskirchen durchsucht. Auslöser war eine Chatnachricht, in der der Teenager den Mord an einer Freundin gestanden hatte.

In einem Chat mit einer Internetbekanntschaft aus Ostdeutschland schrieb eine 13-Jährige aus Euskirchen: "Ich habe meine beste Freundin im Drogenrausch getötet". Wie ernst ihr Chatpartner auf die Nachricht reagieren würde und welche Auswirkungen die Geschichte haben würde, war dem Teenager wahrscheinlich nicht klar.

Die Internetbekanntschaft meldete dies sofort der Polizei, die am Mittwochnachmittag ihr Haus durchsuchte. Nach Angaben der Polizei ergaben die weiteren Ermittlungen, dass sich das junge Mädchen die Geschichte nur ausgedacht hatte.

"Dieser Fall beweist, was man mit unbedachten Äußerungen in sozialen Netzwerken auslösen kann", so die Polizei in ihrer Mitteilung.