1. Region
  2. Köln & Rheinland

Kölner Hauptbahnhof: 25-Jähriger mit Waffe und Drogen festgenommen

Kölner Hauptbahnhof : 25-Jähriger mit Waffe und Drogen festgenommen

Am Sonntag hat die Polizei am Kölner Hauptbahnhof einen 25-jährigen Mann festgenommen. Nach ihm wurde seit Freitagabend gefahndet, da er eine Waffe in einem Zug geladen haben soll.

Gegen 2.30 Uhr am frühen Sonntagmorgen nahmen Polizisten eine 25-jährigen Bochumer fest, nach dem seit Freitagabend gefahndet wurde. Laut Angaben der Polizei hatte der Mann am Freitag gegen 23 Uhr in einem Zug eine Waffe geladen. Eine Streife der Bundespolizei erkannte am Sonntagmorgen den jungen Mann, der die Pistole bei sich trug, am Kölner Hauptbahnhof und nahm ihn fest.

Wie sich herausstellte, handelte es sich bei der Waffe um eine Luftpistole. Die Beamten fanden außerdem Betäubungmittel, ein Messer und ein Tierabwehrspray bei dem wohnungslosen Mann. Er muss sich nun wegen des Verdachts des unerlaubten Besitzes von Betäubungsmitteln, des illegalen Besitzes einer Schusswaffe sowie dem Führen einer Anscheinswaffe verantworten.