Mordverdacht in Nordeifel 27-Jähriger in Kall soll Großmutter erschlagen haben

Aachen · Ein 27-Jähriger soll in der Gemeinde Kall in der Nordeifel seine 76 Jahre alte Großmutter in deren Wohnung erschlagen haben. Zuvor soll es einen Streit gegeben haben.

 Symbolfoto.

Symbolfoto.

Foto: Jens Büttner
(AFP)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort