1. Region
  2. Köln & Rheinland

Angriff in Köln: 28-Jähriger kommt mit Stichverletzungen ins Krankenhaus

Angriff in Köln : 28-Jähriger kommt mit Stichverletzungen ins Krankenhaus

Am Donnerstagabend wurde ein 28-jähriger Wohnungsloser in Köln angegriffen. Er kam mit Stichverletzungen ins Krankenhaus. Ein 24-jähriger Verdächtiger wird am Freitag dem Haftrichter vorgeführt.

In Köln ist am Donnerstagabend ein 28-Jähriger in einer Notschlafstelle angegriffen worden. Wie die Polizei am Freitag mitteilt, kam der Wohnungslose mit Stichverletzungen ins Krankenhaus. Zunächst nahm die Polizei zwei Verdächtige im Alter von 24 und 57 nahe des Tatorts auf der Kreuzung Neusserstraße/Cranachstraße fest.

Nach Angabe der Polizei entkräfteten die Ermittlungen den Verdacht gegen den 57-Jährigen. Ersten Ermittlungen zufolge sollen sich der 28-Jährige und der 24-Jährige zuvor gestritten haben. Der 24-Jährige soll noch am Freitag dem Haftrichter vorgeführt werden. Eine Mordkommission hat die Ermittlungen aufgenommen

(ga)