1. Region
  2. Köln & Rheinland

Möglicher Beziehungsstreit: 50-Jähriger wird bei Streit in Köln durch Stiche schwer verletzt

Möglicher Beziehungsstreit : 50-Jähriger wird bei Streit in Köln durch Stiche schwer verletzt

Ein 50-jähriger Mann ist nach der Auseinandersetzung mit einem 38-jährigen Frechener schwer verletzt worden. Ursache für den Angriff könnten Beziehungsstreitigkeiten gewesen sein.

Am Donnerstagmittag wurde ein 50 Jahre alter Mann in Köln-Ehrenfeld bei einer Auseinandersetzung schwer verletzt. Ein 38-jähriger Mann aus Frechen hatte ihn mit einem unbekannten Gegenstand Stiche in den Oberkörper zugefügt. Laut Angaben der Polizei könnte ein Motiv für die Tat in den Beziehungsstreitigkeiten des 50-Jährigen und seiner Ex-Frau liegen, die im Auto des 38-jährigen Frecheners gesessen hatte.

Zuvor soll der verletzte 50-Jährige gegen 11.30 Uhr mit seinem Renault das Auto des Frecheners und seiner Ex-Frau geschnitten und ausgebremst haben. Laut Polizeiangaben hätten Zeugen beobachtet, wie es daraufhin zu einem Streit gekommen sei, der zu einer körperliche Auseinandersetzung führte.

(ga)