1. Region
  2. Köln & Rheinland

Tödlicher Unfall auf der A1: 79-Jähriger fährt ungebremst in Lastwagen

Tödlicher Unfall auf der A1 : 79-Jähriger fährt ungebremst in Lastwagen

Am Kreuz Leverkusen prallt ein Wagen gegen einen Sattelzug. Der Autofahrer kommt ums Leben. Es gibt einen zehn Kilometer langen Stau.

Bei einem schweren Unfall auf der Autobahn 1 nahe Leverkusen ist am Mittwoch ein 79-jähriger Mann ums Leben gekommen. Nach Angaben der Polizei wollte der Autofahrer vom mittleren auf den rechten Fahrstreifen wechseln und übersah dabei einen Sattelzug, der dort im Rückstau stand.

Sein Auto prallte ungebremst auf das Heck des Aufliegers. Für den 79-Jährigen aus Wermelskirchen, der in seinem Fahrzeug eingeklemmt wurde, kam jede Hilfe zu spät. Während der Bergungsarbeiten wurde die A1 zwischen Burscheid und dem Kreuz Leverkusen in Fahrtrichtung Köln etwa drei Stunden lang voll gesperrt. Der Verkehr staute sich auf rund zehn Kilometer Länge. (ga)