1. Region
  2. Köln & Rheinland

Absage wegen Corona: Wesselinger Weihnachtsmarkt fällt aus

Absage wegen Corona : Wesselinger Weihnachtsmarkt fällt aus

Die nächste Veranstaltung in der Region fällt der Corona-Pandemie zum Opfer. Die Verantwortlichen hoffen auf das nächste Jahr.

Der eigentlich rund um das erste Adventswochenende (28./29. November) geplante Wesselinger Weihnachtsmarkt fällt aus. Das teilte die Stadtverwaltung am Mittwoch mit. Anlass dafür ist die anhaltende Corona-Pandemie. Zwar könnten Weihnachtsmärkte dem Grundsatz nach mit einem auf die Veranstaltung zugeschnittenen Corona-Schutzkonzept durchgeführt werden, dies sei in Wesseling aber nicht so umsetzbar, „dass der vertraute, besondere Charakter mit geselligem Beisammensein, Glühweintrinken, dem Genuss der unterschiedlichen Köstlichkeiten und vielem mehr erhalten bliebe“, hieß es von der Stadt weiter.

Termin für 2021 steht bereits fest

Der Krisenstab der Stadt Wesseling habe daher die „schwere Entscheidung“ getroffen, den Weihnachtsmarkt abzusagen. „Ich verstehe, dass dies enttäuschend für die Bürgerinnen und Bürger sein mag, bitte aber um Verständnis, dass die Sicherheit und Gesundheit aller im Vordergrund steht“, sagt Bürgermeister Erwin Esser.

Die Verantwortlichen hoffen derweil auf das nächste Jahr: Für den Weihnachtsmarkt 2021 hat die Verwaltung bereits das erste Adventswochenende im kommenden Jahr vorgemerkt.