1. Region
  2. Köln & Rheinland

Bahnhof Köln Messe/Deutz: Mann randaliert auf Damentoilette

Bahnhof Köln Messe/Deutz : Mann randaliert auf Damentoilette und will Matratze anzünden

Ein 39-Jähriger hat am Bahnhof Köln Messe/Deutz auf einer Damentoilette randaliert. Bei seiner Festnahme verhielt er sich aggressiv und griff einen Beamten an. Auf der Dienststelle wollte er dann eine Matratze anzünden.

Ein 39 Jahre alter Mann hat in Köln randaliert und sich massiv gegen seine Festnahme gewehrt. Als Beamte ihn laut Angaben der Polizei von Donnerstag auf die Dienststelle bringen wollten, versuchte er dort, eine Matratze anzünden. Zunächst hatte der 39-Jährige am Mittwochnachmittag die Damentoilette am Bahnhof Köln Messe/Deutz benutzt, ohne dafür zu bezahlen und dort randaliert.

Einsatzkräfte stellten bei der Kontrolle des Mannes dann fest, dass er wegen Raubes bereits gesucht wird. Bei der Festnahme verhielt er sich den Angaben zufolge aggressiv, trat einem Bundespolizisten vor das Schienbein und wollte ihn wiederholt beißen und ihm Kopfstöße geben. Der Beamte wurde dabei leicht verletzt. Auf der Dienststelle konnten die Einsatzkräfte schließlich unterbinden, dass der Mann eine Matratze in Brand setzt. Er kam in Polizeigewahrsam. Ihn erwarten nun Strafverfahren, unter anderem wegen Körperverletzung, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte.

(ga)