1. Region
  2. Köln & Rheinland

Tödlicher Sturz: Betrunkener soll Partnerin aus Dachgeschoss gestoßen haben

Tödlicher Sturz : Betrunkener soll Partnerin aus Dachgeschoss gestoßen haben

Am Donnerstag ist eine 28-jährige Frau nach einem Sturz aus dem Dachgeschoss eines vierstöckigen Mehrfamilienhauses ihren schweren Verletzungen erlegen. Ihr Partner steht unter dem Verdacht, den Sturz verursacht zu haben.

Eine 28 Jahre alte Frau ist in Köln aus dem vierten Stock eines Mehrfamilienhauses gestürzt und später ihren Verletzungen erlegen. Der stark alkoholisierte Lebensgefährte sei vorläufig festgenommen worden, teilte die Polizei mit.

Der 31-Jährige steht im Verdacht, den Sturz verursacht zu haben. Eine Mordkommission ermittelt. Passanten hatten am Donnerstagnachmittag die schwer verletzte Frau entdeckt und Rettungskräfte herbeigerufen. Doch den Sturz vom Dachgeschoss des Hauses überlebte sie nicht, wenige Stunden später starb sie im Krankenhaus.

(dpa)