1. Region
  2. Köln & Rheinland

Dürener Straße in Lindenthal: Bewaffneter überfällt Juwelier in Köln

Dürener Straße in Lindenthal : Bewaffneter überfällt Juwelier in Köln

Ein bewaffneter Mann hat am Dienstag einen Juwelier in Köln überfallen und ausgeraubt. Die Polizei sucht Zeugen und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.

Mit einer Schusswaffe hat ein Mann am Dienstagmittag einen Juwelier auf der Dürener Straße in Köln-Lindenthal überfallen. Wie die Polizei mitteilt, betrat der Mann das Geschäft gegen 12.45 Uhr - er trug eine Sonnenbrille, über seine Kappe hatte er die Kapuze seiner Jacke gezogen.

Der Unbekannte bedrohte den anwesenden Mitarbeiter des Geschäftes mit einer Schusswaffe, fesselte ihn und flüchtete anschließend mit einer großen Menge Schmuck auf einem alten Damenfahrrad über die Dürener Straße in unbekannte Richtung.

Die Polizei fahndet nach dem Mann und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. Der Räuber wird als etwa 25 Jahre alt und schlank beschrieben. Zur Tatzeit trug er eine dunkle Jeans, eine schwarze Lederjacke und eine dunkle Umhängetasche. Der Juwelier-Mitarbeiter beschrieb den Mann außerdem als kurzhaarig mit Dreitagebart.

Der Polizei liegen Hinweise vor, dass sich der Gesuchte bereits vor dem Überfall einige Zeit vor dem Schmuckgeschäft aufgehalten hatte. Die Ermittler fragen: Wer hat den Raub beobachtet und kann Hinweise zum Tatverdächtigen geben? Hinweise nimmt die Polizei unter 0221/2290 oder per Mail unter poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen.