1. Region
  2. Köln & Rheinland

Niederländer Ufer in Köln-Riehl: BMW und Führerschein nach illegalem Rennen sichergestellt

Niederländer Ufer in Köln-Riehl : BMW und Führerschein nach illegalem Rennen sichergestellt

Nach einem illegalen Rennen am Niederländer Ufer in Köln Riehl hat die Polizei den BMW sowie den Führerschein eines 23-Jährigen sichergestellt. Die Ermittlungen zum zweiten Fahrer dauern an.

Zwei Autofahrer haben sich am Dienstagabend gegen 23.20 Uhr am Niederländer Ufer in Köln-Riehl ein illegales Autorennen geliefert. Wie die Polizei mitteilte, hatte sich eine Zeugin gemeldet und beobachtet, wie ein Mercedes und ein BMW grundlos nebeneinander anhielten und mit „schleuderndem Heck maximal beschleunigten“.

Dank guter Beschreibung der Fahrzeuge inklusive Kennzeichen sowie der Fahrtstrecke stellte ein Streifenteam der Polizei einen 23-Jährigen aus Roetgen. Der Mann, der einen BMW fuhr, wurde auf der Frankfurter Straße in Mülheim gestellt. Sein Wagen und sein Führerschein wurden sichergestellt. Die Ermittlungen zu dem zweiten Fahrer, dessen Mercedes in Köln zugelassen ist, dauern an.

(ga)