1. Region
  2. Köln & Rheinland

Sicherheitsalarm am Flughafen Köln/Bonn: Bundespolizei evakuiert Sicherheitsbereich im Terminal 1

Sicherheitsalarm am Flughafen Köln/Bonn : Bundespolizei evakuiert Sicherheitsbereich im Terminal 1

Wegen einer unvollständigen Handgepäckkontrolle ist das Terminal 1 des Flughafens Köln/Bonn am Samstag für zweieinhalb Stunden teilweise evakuiert worden.

Helle Aufregung am Flughafen Köln/Bonn: Die Bundespolizei hat am Samstag den Sicherheitsbereich auf der Abflugebene im Terminal 1 geräumt. Wie der Flughafen mitteilte, war zuvor ein Passagier in den Sicherheitsbereich gelangt, dessen Handgepäck noch nicht vollständig kontrolliert worden war.

Der Vorfall ereignete sich um 7.30 Uhr. Vorschriftsgemäß mussten daraufhin alle Personen, die sich im Sicherheitsbereich aufhielten, diesen verlassen, um sich anschließend einer erneuten Kontrolle zu unterziehen.

Von der Räumung waren rund 500 Passagiere betroffen. Der Flugbetrieb wurde nicht eingestellt. Starts am Terminal 2 und Landungen fanden weiterhin statt. 11 Abflüge wurden aus Terminal 1 ins Terminal 2 verlegt. Dadurch kam es zu Verspätungen.

Um 10 Uhr konnte der Warteraumbereich des Terminals wieder genutzt werden. (ga)