1. Region
  2. Köln & Rheinland

Fahrzeugkontrollen am Wochenende: Drogen und Sportwagen in Köln sichergestellt

Fahrzeugkontrollen am Wochenende : Drogen und Sportwagen in Köln sichergestellt

Bei Kontrollen am Wochenende hat die Polizei in Köln mehrere Fahrzeugen, Drogen und einen Führerschein sichergestellt. Vier Autofahrer fielen auf, weil sie ihre Wagen manipuliert hatten.

Mehrere Autofahrer sind am Wochenende in Köln aus dem Verkehr gezogen worden. Wie die Polizei mitteilte, kontrollierten Beamte der "Projektgruppe Rennen" von Freitag bis Sonntag mehrere Pkw, die entweder mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs waren oder in Verdacht standen, ihr Fahrzeug technisch verändert zu haben.

Am Freitag stoppten Polizisten zunächst gegen 19.30 Uhr einen VW in Köln-Kalk. Der Fahrer hatte eine typenfremde Luftfilteranlage eingebaut und die Auspuffanlage seines Fahrzeugs manipuliert. Weil dadurch möglicherweise die Betriebserlaubnis erloschen ist, stellten die Beamten das Auto sicher, um es einem Gutachter vorzuführen.

Wenige Stunden später fuhr ein weiterer VW mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit über die A57. Er soll die zulässige Höchstgeschwindigkeit zeitweise um mehr als 60 Stundenkilometer überschritten haben. Der 29-Jährige überholte andere Fahrzeuge sowohl auf der linken aus auch der rechten Fahrspur, setzte keinen Blinker und missachtete den Sicherheitsabstand zu vorausfahrenden Pkw. Gegen 22.40 Uhr wurde er von der Polizei angehalten. Der 29-jährige Kölner stand unter Drogeneinfluss, in seinem Fahrzeug wurde Rauschgift sichergestellt. Seinen Führerschein musste der Fahrer abgeben.

Am Samstagabend kontrollierten die Beamten gegen 19 Uhr den 35-jährigen Fahrer eines Audi R8 Coupé in Köln-Deutz. Dieser hatte nicht zugelassene Reifen montiert sowie den Auspuff manipuliert. Sein Fahrzeug wurde beschlagnahmt und soll ebenfalls einem Gutachter vorgeführt werden.

In der Nacht zu Sonntag fiel in Köln-Gremberg gegen 0.15 Uhr schließlich der 28-jährige Fahrer einer Mercedes C-Klasse auf. Der Wagen war stark tiefergelegt und hatte ebenfalls nicht zulässige Reifen montiert. Auch dieses Auto wurde sichergestellt.