1. Region
  2. Köln & Rheinland

Drogenhandel in Euskirchen: Polizei nimmt Verdächtige fest

Drogenhandel in Euskirchen : Polizei nimmt drei Verdächtige fest und stellt Drogen sicher

Die Polizei hat am Mittwoch im Kreis Euskirchen drei Männer festgenommen, die vermutlich einen Drogenhandel betrieben haben. Zudem wurden größere Mengen Amphetamin, Ecstasy, Marihuana und Haschisch sichergestellt.

Die Polizei hat am Mittwoch bei Durchsuchungen unter anderem in Euskirchen Drogen sowie Bargeld sichergestellt und drei Tatverdächtige festgenommen. Bei dem Einsatz am Mittwochnachmittag, bei dem rund 30 Polizisten im Einsatz waren, wurden die Tatverdächtigen gerade von einem Kurier mit Betäubungsmitteln beliefert, als die Ermittler zuschlugen.

Im Vorfeld waren im Rahmen von Ermittlungen ein 23-Jähriger und ein 32-Jähriger aus dem Kreis Euskirchen in den Fokus der Polizei geraten. Bei dem Einsatz wurden beide Männer sowie der Drogenkurier festgenommen. Der 23-jährige Haupttäter soll noch am Donnerstag einem Haftrichter vorgeführt werden.

Nach den Festnahmen am Mittwoch durchsuchte die Polizei außerdem Wohn- und Geschäftsräume in Euskirchen, Schleiden und Greifenstein und stellte fünf Kilogramm Amphetamin-Öl, ein Kilogramm Amphetamin, vier Kilogramm Ecstasy-Pillen, zehn Kilogramm Marihuana, zwei Kilogramm Haschisch sowie 11.500 Euro Bargeld sicher.

(ga)