1. Region
  2. Köln & Rheinland

Lkw prallt auf Abschleppwagen: Ein Schwerverletzter nach Unfall auf A4 bei Köln

Lkw prallt auf Abschleppwagen : Ein Schwerverletzter nach Unfall auf A4 bei Köln

Auf der Autobahn 4 Richtung Olpe ist ein 40-Tonner gegen ein Abschleppwagen geprallt, eine Person wurde schwer verletzt. Es kam zu kilometerlangen Staus.

Nach einem schweren Unfall kam es auf der Autobahn 4 in Höhe Merzenich zu langen Staus. In Fahrtrichtung Köln ist ein Lastwagen auf ein Abschleppwagen geprallt, dessen Fahrer wurde schwer verletzt. Wie die Polizei mitteilte, wollte gegen 11.50 Uhr ein 30-jähriger Fahrer eines Abschleppwagens ein liegengebliebenes Auto aus den Niederlanden auf sein Plateaufahrzeug laden.

Während des Aufladevorgangs touchierte ein von hinten herannahender 49-jähriger Tiefladerfahrer mit seinem Fahrzeug zunächst das Pannenfahrzeug und fuhr über die Laderampe gegen das Führerhaus des Abschleppers. Von dort abgewiesen, prallte der 40-Tonner gegen die Schutzplanke und kam im Grünstreifen zum Stehen. Bei dem Zusammenstoß der Fahrzeuge wurde der 30-Jährige lebensgefährlich verletzt.

Die Polizei führte den Verkehr einspurig an der Unfallstelle vorbei. Nach Angaben der Polizei dauert die Bergung der Fahrzeuge bis in die Abendstunden. Die Autobahn ist wieder freigegeben, nach Angaben der Polizei laufen aber noch Aufräumarbeiten auf dem Standstreifen.