1. Region
  2. Köln & Rheinland

Euskirchen: SEK-Einsatz der Polizei - Mann festgenommen

Einsatz nach gewaltsamen Streit : SEK der Polizei nimmt 33-Jährigen in Euskirchen fest

Nach einem gewaltsamen Streit zwischen zwei Männern in einer Wohnung in Euskirchen hat das Spezialeinsatzkommando der Polizei einen der beiden festgenommen. Der Mann hatte sich zuvor in einem Zimmer verschanzt.

Ein Spezialeinsatzkommando der Polizei hat am späten Dienstagabend einen Mann in einer Wohnung in Euskirchen festgenommen. Der Festnahme war ein gewaltsamer Streit zwischen zwei Männern vorausgegangen, die gemeinsam in einer Wohngemeinschaft leben, wie die Polizei mitteilte.

Als die Kräfte der Polizei eintrafen, verschanzte sich einer der beiden Männer, ein 33-Jähriger, in einem Zimmer in der Erdgeschosswohnung. Der polizeibekannte Mann habe sich anschließend nicht kooperativ gezeigt. Es sei nicht möglich gewesen, mit ihm zu kommunizieren, heißt es von der Polizei. Die Beamten hätten nicht ausschließen können, dass der 33-Jährige im Besitz von Waffen war. Schließlich nahm die Polizei ihn fest und brachten ihn auf die Polizeiwache in Euskirchen.

(ga)