1. Region
  2. Köln & Rheinland

Köln: Frau nach Sturz von Partyschiff gestorben

Köln : Frau nach Sturz von Partyschiff gestorben

Die Frau, die Silvester in Köln von einem Partyschiff in den Rhein gefallen war, ist tot.

Eine 32-Jährige hat den Sturz von einem Partyschiff in den Rhein an Silvester in Köln nicht überlebt. Sie sei am Donnerstagabend im Krankenhaus gestorben, teilte die Polizei am Freitag mit. Die 32-Jährige war auf Höhe der Kölner Altstadt vom zweiten Oberdeck in den Fluss gestürzt.

Ein 28 Jahre alter Mann sprang noch hinterher, um sie zu retten. Die Wasserschutzpolizei holte beide aus dem Wasser.

Die Frau aus Kevelaer am Niederrhein konnte zunächst reanimiert werden, der 28-Jährige wurde schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt. Die Polizei geht von einem Unfall ohne Fremdverschulden aus.

Die Polizei Köln sucht dringend weitere Zeugen, die den Sturz der Frau beobachtet haben. Hinweise bitte an die Rufnummer (02 21) 22 90