1. Region
  2. Köln & Rheinland

Polizei ermittelt: Gefundener Körperteil in Wesseling ist ein Unterschenkel

Polizei ermittelt : Gefundener Körperteil in Wesseling ist ein Unterschenkel

Bei dem am Dienstag gefundenen Körperteil in Wesseling handelt es sich um einen Unterschenkel. Polizei und Staatsanwaltschaft ermitteln.

Bei dem menschlichen Körperteil, den am Dienstag ein Spaziergänger am Rande eines Weges im Gewerbegebiet an der Rodenkirchener Straße in Wesseling-Berzdorf gefunden hatte, handelt es sich wahrscheinlich um einen Unterschenkel.

Eine dementsprechende Information des General-Anzeigers wollte der Sprecher der Kölner Staatsanwaltschaft, Ulrich Bremer, allerdings weder bestätigen noch dementieren. Der Körperteil werde derzeit im Rechtsmedizinischen Institut der Universität Köln untersucht. Mit einem Ergebnis der aufwändigen Untersuchung sei erst in der nächsten Woche zu rechnen.

Die Kölner Staatsanwaltschaft und die Polizei ermitteln nun in alle Richtungen. Er könne noch nichts dazu sagen, so Bremer, ob der Körperteil durch ein Gewaltverbrechen oder etwa durch einen Unfall abgetrennt worden sei. Ebenso sei unklar, ob er zu einem Mann oder einer Frau gehörte und wie lange er am Fundort gelegen habe. Die Polizei schließt auch nicht aus, dass der Körperteil etwa von einem Tier zum Fundort gebracht wurde.