1. Region
  2. Köln & Rheinland

Geisterfahrer auf A4 bei Eschweiler: Polizei Köln sucht Zeugen

Bei Eschweiler : Polizei sucht Zeugen nach Geisterfahrt auf der A4

Die Polizei Köln sucht nach einem Falschfahrer, der auf der A4 bei Eschweiler unterwegs gewesen sein soll. Andere Autofahrer konnten folgenschwere Zusammenstöße verhindern. Weitere Zeugen der Geisterfahrt werden gesucht.

Ein Falschfahrer soll am vergangenen Mittwochmorgen auf der A4 in Höhe der Anschlussstelle Eschweiler unterwegs gewesen sein. Indem andere Autofahrer dem Mann auswichen, verhinderten sie folgenschwere Zusammenstöße. Das teilt die Polizei mit, die nun nach Zeugen sucht.

Gegen 10.45 Uhr hätten mehrere Verkehrsteilnehmer einen älteren Mann in einem silbernen Kleinwagen bei der Polizei gemeldet. Dieser soll als Geisterfahrer zwischen der Ausfahrt Eschweiler und Langerwehe auf der Überholspur unterwegs gewesen sein.

Ein in Richtung Aachen fahrender und bislang unbekannter Lkw-Fahrer soll durch die Betonschrammwand getrennt parallel zu dem Senior gefahren sein. Per Lichthupe soll er andere Verkehrsteilnehmer gewarnt haben.

Die Ermittler des Verkehrskommissariats 4 suchen sowohl den Falschfahrer und Zeugen als auch durch die Geisterfahrt gefährdete Verkehrsteilnehmer. Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0221/2290 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen.