1. Region
  2. Köln & Rheinland

Feuerwehr im Einsatz: Geplante Heißluftballon-Landung sorgt für Aufsehen in Wesseling

Feuerwehr im Einsatz : Geplante Heißluftballon-Landung sorgt für Aufsehen in Wesseling

Am Montag landete in Wesseling ein Heißluftballon. Anwohner waren zunächst von einem Absturz ausgegangen. Feuerwehr und Rettungsdienst waren im Einsatz.

Am Montagabend ist gegen 20.50 Uhr ein Heißluftballon planmäßig auf einem Feld an der Landstraße 190 in Richtung Sechtem gelandet. Wie die Feuerwehr auf Anfrage mitteilte, seien 20 Personen an Bord gewesen. Wie die Stadt Wesseling bei Facebook mitteilte, sahen der Anflug und die Landung „für Außenstehende etwas robust aus“. Deswegen setzten besorgte Anwohner einen Notruf ab.

Niemand wurde verletzt. Es waren 25 Einsatzkräfte der Feuerwehr und sieben Einsatzkräfte des Rettungsdienstes vor Ort.