Vom 4. bis 7. August Bauarbeiten führen zu Einschränkungen auf Bahnlinie RE 5

Köln · Der Verkehrsverbund Rhein-Sieg kündigt Umleitungen und Haltausfälle auf der Linie RE 5 zwischen Duisburg Hauptbahnhof und Köln Süd an. Grund dafür sind Bauarbeiten an einer Brücke in Köln-Deutz.

 Wegen Bauarbeiten an einer Brücke in Köln-Deutz entfallen vom 4. bis 7. August mehrere Halte der Linie RE5 zwischen Duisburg Hauptbahnhof und Köln Süd. Betroffen ist auch der Halt am Düsseldorfer Hauptbahnhof.

Wegen Bauarbeiten an einer Brücke in Köln-Deutz entfallen vom 4. bis 7. August mehrere Halte der Linie RE5 zwischen Duisburg Hauptbahnhof und Köln Süd. Betroffen ist auch der Halt am Düsseldorfer Hauptbahnhof.

Foto: dpa/Marius Becker

Der Verkehrsverbund Rhein-Sieg (VRS) kündigt die Umleitung der Linie RE5 zwischen Duisburg Hauptbahnhof und Köln Süd an. Laut VRS entfallen alle Halte auf dieser Strecke vom Freitag, 5. August, 19.15 Uhr bis Sonntag, 7. August, 22.45 Uhr.

Die Züge der Linie RE 5 werden über den Hauptbahnhof Neuss umgeleitet und halten dort ersatzweise. Für Fahrten zum und vom Düsseldorfer Flughafen und Hauptbahnhof sowie Düsseldorf-Benrath rät der VRS Fahrgästen, auf andere Regional- oder S-Bahnlinien umzusteigen. Gleiches gelte für An- und Abfahrten von und nach Leverkusen Mitte, Köln-Mülheim, Köln-Messe und Köln Hauptbahnhof.

Der VRS empfiehlt Fahrgästen, sich vor Fahrtbeginn über Alternativen zu informieren.

(ga)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort