1. Region
  2. Köln & Rheinland

Höhenberg: Mann greift Verwandte seiner Ex-Freundin mit Machete an

In Köln-Höhenberg : Kölner verletzt Verwandte seiner Ex-Freundin mit Machete

Mit einer Machete hat ein 26-jähriger Kölner am Montag zwei Verwandte seiner Ex-Freundin in Höhenberg verletzt. Beide zogen sich dabei Schnittverletzungen zu. Die Ermittlungen zu den Hintergründen dauern an.

Mit einer Machete hat ein 26-Jähriger am Montag zwei Verwandte seiner Ex-Freundin in Köln-Höhenberg verletzt. Wie die Polizei mitteilt, sollen die beiden später Verletzten Zeugenaussagen zufolge gegen 14 Uhr vor der Wohnung des Kölners auf der Germaniastraße aufgetaucht sein.

Unvermittelt sei der 26-Jährige dann mit einer Machete in der Hand aus dem Haus gestürmt. Dabei zogen sich der 44-Jährige und die 46-Jährige oberflächliche Schnittverletzungen zu: Der Mann an der Hand, seine Begleiterin mittig auf dem Kopf.

Noch vor Ort nahmen die alarmierten Polizisten den 26-Jährigen vorläufig fest. Die Ermittlungen zu den Hintergründen dauern an. Der Festgenommene soll nun einem Haftrichter vorgeführt werden.