1. Region
  2. Köln & Rheinland

Köln Altstadt-Nord: Wohnungsloser von Auto überrollt und schwer verletzt

Auf Fahrbahn gelegen : Wohnungsloser in Köln von Auto überrollt und schwer verletzt

In der Kölner Altstadt ist am frühen Mittwochabend ein Mann schwer verletzt worden. Er lag auf der Straße, als er von einem Autofahrer überrollt wurde. Der Verletzte war offenbar stark alkoholisiert.

Am Mittwochabend kam es gegen 17.30 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall in der Altstadt-Nord in Köln. Wie die Polizei mitteilte, sei ein 40-jähriger Autofahrer vom Eigelstein in die Machabäerstraße abgebogen. Auf der dortigen Fahrbahn lag ein 43 Jahre alter, mutmaßlich stark alkoholisierter Mann auf dem Boden.

Der Autofahrer haben diesen nicht gesehen, soll ihn überrollt und mehrere Meter mitgeschleift haben. Der Wohnungslose wurde schwer verletzt mit Frakturen und Schürfwunden in eine Klinik gebracht. Das Verkehrskommissariat 2 der Polizei Köln hat die Ermittlungen übernommen.

(ga)