1. Region
  2. Köln & Rheinland

Köln/Euskirchen: Beschädigte Waggonscheibe einer Regionalbahn

Zwischen Köln und Euskirchen : Unbekannte beschädigen Waggonscheibe einer Regiobahn

Unbekannte haben eine Waggonscheibe der RB 24 aufgeschlagen. Die Bahn verkehrt zwischen dem Kölner Hauptbahnhof und Euskirchen. Die Polizei sucht Zeugen.

Unbekannte haben eine Waggonscheibe der Regionalbahn 24, die zwischen dem Kölner Hauptbahnhof und Euskirchen verkehrt, aufgeschlagen. Die Scheibe war von einem Punkt über die ganze Fläche geborsten und gesplittert, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Durchschlagen wurde sie demnach nicht.

Der Triebfahrzeugführer habe den Schaden bemerkt und die Polizei verständigt. Angaben über Tatort oder Tatzeit habe er nicht machen können. Die Schadenshöhe sei derzeit noch nicht bekannt, hieß es. Die Bundespolizei ermittle.

Die Polizei bittet Reisende, die vor dem 8. Juni, 20 Uhr, mit der RB 24 von Köln nach Euskirchen gefahren sind, um Mithilfe. Hinweise können unter 0800/6888000 oder jeder anderen Polizeidienststelle gemacht werden.

(ga)