Tödlicher Unfall 31-Jährige stirbt bei Arbeitsunfall auf Kölner Messegelände

Köln · Eine 31-Jährige ist am Mittwoch auf dem Kölner Messegelände von einem Lastwagen überfahren und tödlich verletzt worden. Die Polizei ermittelt.

 Das Logo der Koelnmesse an einem Gebäude auf dem Messegelände.

Das Logo der Koelnmesse an einem Gebäude auf dem Messegelände.

Foto: dpa/Rolf Vennenbernd

Auf dem Kölner Messegelände ist am Mittwoch eine 31-Jährige bei einem Arbeitsunfall ums Leben gekommen. Die Frau sei offenbar von der Fahrerin eines Lastwagens bei der Anlieferung übersehen worden, sagte ein Polizeisprecher.

Die genaue Unfallursache sei aber noch Gegenstand der Ermittlungen. Es handele sich bei den Beteiligten um Mitarbeiter externer Unternehmen, teilte die Messegesellschaft mit.

(dpa)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort