1. Region
  2. Köln & Rheinland

Köln: Mann geht mit Staubsaugerrohr auf Polizisten los

Festnahme in Köln : Mann geht mit Staubsaugerrohr auf Polizisten los

Zeugen meldeten der Kölner Polizei am Donnerstagabend, dass ein Mann geparkte Autos beschädigte. Als die Beamten ausrückten, griff der 27-Jährige sie an.

Erst soll er Autos mit einem Staubsaugerrohr beschädigt haben, dann hat er dieses nach Polizisten geworfen: Die Kölner Polizei hat am Donnerstagabend einen 27-Jährigen im Stadtteil Neuehrenfeld vorläufig festgenommen.

Wie die Beamten mitteilten, hatte der Mann Zeugenaussagen zufolge zunächst gegen 19 Uhr zwei geparkte Autos beschädigt. Als die Polizei daraufhin ausrückte, warf er das Metallrohr nach den Einsatzkräften und lief davon. Die Polizisten stellten den Mann kurz darauf und legten ihm Handschellen an. Weil der Mann keinen festen Wohnsitz hat, soll er am Freitag einem Haftrichter vorgeführt werden.

(ga)