Zeugen gesucht Männer stechen in Köln auf 37-Jährigen ein und fliehen

Köln · In Köln haben am Donnerstag mehrere Männer einen 37-Jährigen angegriffen. Dieser erlitt mehrere Stichverletzungen und wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

 DIe Polizei hat eine Mordkommission eingerichtet. (Symbolbild)

DIe Polizei hat eine Mordkommission eingerichtet. (Symbolbild)

Foto: dpa/Philipp von Ditfurth

Am Donnerstagnachmittag gegen 15.30 Uhr haben mehrere Männer einen 37 Jahre alten Mann in Köln-Höhenberg angegriffen. Wie die Polizei Köln mitteilte, sollen die Männer sich zuvor gestritten haben.

Die Männer sollen zuerst auf den Smart des 37-Jährigen eingeschlagen und dann den Fahrer selber angegriffen haben. Danach seien die Männer vom Tatort zu Fuß in Richtung Nördlinger Straße geflohen, bevor sie dann mit mehreren Fahrzeugen in unbekannte Richtung davon fuhren. 

Beamte der Polizei fanden indes den 37-Jährigen auf der Bamberger Straße und versorgten den Mann, bis die Rettungskräfte eintrafen. Der Mann wurde mit mehreren Stichverletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert.

Die Polizei Köln richtete eine Mordkommission ein und soll bereits erste Zeugenaussagen auswerten. Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten sich telefonisch unter der Rufnummer 0221 2290 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de an die Polizei zu wenden.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort