1. Region
  2. Köln & Rheinland

Köln: Mehrere Waffen bei Wohnungsdurchsuchung sichergestellt

Waffen in Wohnung sichergestellt : Mann in Köln hantiert mit Waffe in Straßenbahn

In Köln hat die Polizei am Montagabend mehrere Waffen in der Wohnung eines 55-Jährigen sichergestellt. Zuvor hatte der Mann in der Bahn eine Pistole in den Händen gehalten.

In Köln hat die Polizei am Montagabend einen 55-jährigen Mann in der Stadtbahn am Hansaring gestellt. Dieser hielt zuvor eine Waffe in den Händen. Der Mann hatte die Waffe einer Polizistin gezeigt, die zu dieser Zeit frei hatte und ihre Kollegen benachrichtigte.

Wie die Polizei mitteilte, handelte es sich bei der Waffe um eine Pistole, die zur Dekowaffe umgebaut wurde. Außerdem soll der 55-Jährige einen Blutalkoholwert von mehr als zwei Promille aufgewiesen haben. Einsatzkräfte durchsuchten daraufhin die Wohnung des Manns. Dort fanden sie eine einsatzfähige Armbrust, eine defekte Maschinenpistole sowie einen Säbel.