Tödlicher Zusammenstoß mit Lkw Radfahrerin bei Unfall in Köln-Mülheim gestorben

Köln-Mülheim · Am Donnerstagmorgen ereignete sich in Köln-Mülheim ein tragischer Verkehrsunfall. Ein Lkw-Fahrer erfasste beim Abbiegen eine Radfahrerin. Die Frau starb noch am Unfallort an ihren Verletzungen.

 Am Donnerstagmorgen wurde in Köln eine Fahrradfahrerin bei einem Verkehrsunfall getötet. (Symbolbild)

Am Donnerstagmorgen wurde in Köln eine Fahrradfahrerin bei einem Verkehrsunfall getötet. (Symbolbild)

Foto: dpa/Lino Mirgeler

Eine Radfahrerin wurde am Donnerstagmorgen von einem Lkw in Köln-Mülheim erfasst und ist an den Folgen des Unfalls gestorben.

Laut Polizei Köln war die Radfahrerin gegen 8.15 auf dem Rendsburger Platz unterwegs. Der 63-jährige Lkw-Fahrer wollte nach Angaben der Polizei auf ein Tankstellengelände abbiegen, als dieser die parallel zu ihm fahrende Radfahrerin erfasste.

Die Frau erlag noch an der Unfallstelle ihren Verletzungen. Der Fahrer wurde aufgrund eines Schocks in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort