1. Region
  2. Köln & Rheinland

Köln-Nippes: Foto-Fahndung - Mann soll Geld unterschlagen haben

Fotofahndung : Unbekannter soll Geld in Köln-Nippes unterschlagen haben

Die Polizei sucht nach einem bislang unbekannten Mann, der in einer Bank-Filiale in Köln-Nippes Geld einer Frau aus dem Automaten unterschlagen haben soll. Er wird mithilfe von Fotos gesucht.

Am 3. Juni soll ein bislang unbekannter Mann Geld an einem Geldautomaten in einer Bank-Filiale auf der Neusser Straße in Köln-Nippes unterschlagen haben. Am Sonntag veröffentlichte die Polizei Fahndungsfotos einer Überwachungskamera, die den Mann zeigen.

Die Polizei sucht nach diesem Tatverdächtigen. Foto: Polizei Köln

Eine Frau hatte im Juni gegen 10 Uhr nur die Hälfte ihrer Auszahlung aus dem Automaten genommen und dann die Filiale verlassen. Als die zweite Hälfte ausgezahlt wurde, entnahm der Unbekannte diese und ging.

Nun sucht die Polizei mithilfe von Bildern aus einer Überwachungskamera nach dem bislang Unbekannten. Hinweise zu dem Tatverdächtigen nimmt das Kriminalkommissariat 54 unter der Telefonnummer (0221) 229-0 oder per Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen.