1. Region
  2. Köln & Rheinland

Köln: Pkw kollidiert mit Straßenbahn - Zwei Schwerverletzte

Pkw kollidiert mit Straßenbahn : Zwei Schwerverletzte bei Autounfall in Köln

Am Samstagnachmittag hat es in Köln auf der Aachener Straße einen Verkehrsunfall gegeben. Dabei stießen eine Straßenbahn und ein Pkw zusammen. Die Fahrerin des Wagens und ihre Beifahrerin wurden schwer verletzt.

Bei einem Verkehrsunfall in Köln auf der Aachener Straße in Höhe der Hausnummer 457 ist eine Straßenbahn mit einem roten Pkw kollidiert. Die Polizei teilte mit, dass der Pkw aus bisher nicht geklärten Gründen auf die Schienen fuhr und dort mit der Bahn kollidierte. Die Fahrerin des Wagens (61) sowie ihre Beifahrerin (67) wurden in dem Wagen eingeklemmt und verletzten sich schwer. Der Bahnfahrer erlitt eine leichten Schock. Rettungskräfte befreiten die Frauen und brachten die Beteiligten in ein Krankenhaus.

Die Aachener Straße war bis in den frühen Nachmittag stadteinwärts für den Verkehr gesperrt. Der Pkw musste mit einem Kran geborgen werden, da unter anderem Benzin auf die Straße lief. Für die Dauer des Bergungseinsatzes war die Aachener Straße lediglich einspurig befahrbar.