1. Region
  2. Köln & Rheinland

Köln-Porz Urbach: Seniorin bei Raub bewusstlos geschlagen

Suche nach Tätern : Seniorin bei Raub in Köln bewusstlos geschlagen

Am Montag ist in Köln eine Seniorin von zwei Männern überfallen und dabei bewusstlos geschlagen worden. Die Polizei sucht nun mithilfe einer Täterbeschreibung nach den mutmaßlichen Räubern.

Am Montagnachmittag ist zwischen 15 und 17 Uhr in einer Wohnung in derTilsiter Straße in Köln-Porz Urbach eine Frau ausgeraubt worden. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, sollen zwei bislang unbekannte Männer eine 88-jährige Seniorin überfallen haben.

Laut der Seniorin klingelten die beiden bei der Frau und stürmten anschließend die Treppe hinauf. Dort angekommen, schlugen sie die 88-Jährige bewusstlos und durchwühlten ihre Wohnung. Als die Frau wieder zu sich kam, stellte sie fest, dass ihre Einkaufstasche mit ihren persönlichen Papieren weg war.

Einer der mutmaßlichen Täter soll etwa 1,75 Meter groß und schlank sein. Er soll braune kurze Haare haben und ungefähr 24 Jahre alt sein. Er sprach akzentfrei deutsch, trug eine Jeans, einen Pullover und eine beigefarbene Jacke. Zum zweiten mutmaßlichen Räuber liegt keine Beschreibung vor.

Hinweise zu den Tätern nimmt das Kriminalkommissariat 14 unter der Rufnummer (0221) 229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen.