1. Region
  2. Köln & Rheinland

Köln: Schüsse im Trude-Herr-Park

Streit eskaliert : Schüsse im Trude-Herr-Park in Köln

Am Freitag ist ein Streit in Köln eskaliert. Ein Unbekannter schoss mit einer Schreckschusspistole. Der andere Beteiligte machte widersprüchliche Angaben.

Am Freitagabend ist im Trude-Herr-Park in der Kölner Südstadt gegen 18.15 Uhr ein Streit eskaliert. Wie die Polizei mitteilte, habe ein bislang unbekannter Mann während eines Streits mit einem 31-Jährigen eine Schreckschusspistole gezogen und geschossen.

Die Hintergründe für den Streit sind unklar. Der 31-Jährige hat keinen festen Wohnsitz und machte widersprüchliche Angaben bei der Befragung. In seiner Tasche fand die Polizei Betäubungsmittel.

Da die Tatwaffe zunächst unbekannt war, trugen die Einsatzkräfte Plattenträger während der Fahndung. Die Polizei hat Verfahren wegen Bedrohung sowie des Besitzes von Betäubungsmitteln eingeleitet und aufgefundene Schreckschusspatronen sichergestellt.