1. Region
  2. Köln & Rheinland

Köln: Straßenbahn erfasst 50-jährigen Mann

Schwere Verletzungen : 50-Jähriger wird in Köln von Straßenbahn erfasst

Ein Fußgänger ist am Montagabend in Köln von einer Straßenbahn erfasst und dabei schwer verletzt worden. Der Unfall ereignete sich am Bahnübergang Sachsenring/Ulrichgasse.

Am späten Montagabend hat eine Straßenbahn in Köln einen Fußgänger erfasst. Der Unfall ereignete sich am Bahnübergang Sachsenring/Ulrichgasse, als ein 50-jähriger Fußgänger um kurz nach 23 Uhr auf die Gleise trat. Laut Polizeimeldung erfasste die in Richtung Chlodwigplatz fahrende Bahn der Linie 15 den Mann und verletzte ihn dabei schwer. Der Mann trug schwere Kopfverletzungen davon und wurde von Rettungskräften in ein Krankenhaus gebracht. Der Fahrer der Bahn (39) erlitt einen Schock.

(ga)