1. Region
  2. Köln & Rheinland

Köln: Unbekannte zünden Pkw in der Altstadt an

Schaden im hohen fünfstelligen Bereich : Brandstifter zünden Autos in Kölner Altstadt an

In der Nacht zu Mittwoch sind unter der Severinsbrücke in Köln fünf Autos durch ein Feuer beschädigt worden. Die Polizei geht von Brandstiftung aus und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.

In der Altstadt von Köln sind in der Nacht zu Mittwoch fünf Autos durch Brandstiftung beschädigt worden. Wie die Polizei erklärte, hatte eine Anwohnerin um 2.30 Uhr die 110 angerufen, nachdem ein Opel Astra Cabrio auf dem Parkplatz „Im Weichserhof“ unter der Severinsbrücke in Brand geraten war. Infolge dieses Brands wurden vier weitere Autos beschädigt, die in der Nähe parkten.

Der Schaden soll laut Miteilung im hohen fünfstelligen Bereich liegen. Wer zum Tatzeitpunkt verdächtige Personen gesehen oder Beobachtungen zum Tatgeschehen gemacht hat, wird gebeten, sich unter der Nummer (0221) 2290 oder per Mail (poststelle.koeln@polizei.nrw.de) bei der Polizei zu melden.