Zusammenstoß mit Auto Vierjährige bei Verkehrsunfall in Köln-Wahn schwer verletzt

Köln-Wahn · Ein vierjähriges Mädchen ist am Montagnachmittag mit einer 32-jährigen Autofahrerin in Wahn zusammengestoßen. Das Kind wurde dabei schwer verletzt.

 Rettungskräfte brachten eine Vierjährige schwer verletzt ins Krankenhaus. (Symbolfoto)

Rettungskräfte brachten eine Vierjährige schwer verletzt ins Krankenhaus. (Symbolfoto)

Foto: dpa/Monika Skolimowska

Ein vierjähriges Mädchen ist am Montagnachmittag bei einem Zusammenstoß mit einem Auto in Köln-Wahn schwer verletzt worden. Gegen 15.30 Uhr sei das Mädchen nach ersten Ermittlungen zwischen geparkten Fahrzeugen auf die Fahrbahn der Straße Im Lochgarten gelaufen, teilte die Polizei mit.

Eine 32-jährige Autofahrerin soll die Straße zu dem Zeitpunkt mit ihrem Hyundai befahren und versucht haben auszuweichen. Sie soll jedoch mit dem Mädchen zusammengestoßen und es auf die Motorhaube aufgeladen haben. Die Vierjährige erlitt dabei Kopf- und Beinverletzungen. Rettungskräfte brachten das Kind in eine Klinik. Das Verkehrskommissariat hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

(ga)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort