1. Region
  2. Köln & Rheinland

Versuchter Raubüberfall: Mann bedroht Hotelmitarbeiter in Köln mit Pistole

Versuchter Raubüberfall : Mann bedroht Hotelmitarbeiter in Köln mit Pistole

Ein Mann soll in der Nacht auf Mittwoch versucht haben, ein Hotel in Köln zu überfallen. Der Mann soll dabei eine Pistole gezogen haben und anschließend die Flucht ergriffen haben.

Ein mutmaßlicher Räuber soll in der Nacht auf Mittwoch versucht haben, ein Hotel in Köln-Buchforst zu überfallen. Der mutmaßliche Täter soll gegen 2.30 Uhr vor dem Tresen des Hotels auf der Waldecker Straße eine Pistole durchgeladen und die Herausgabe von Bargeld von einem Hotelangestellten gefordert haben.

Geräusche aus dem Aufzug im Hotel haben den mutmaßlichen Räuber jedoch verschreckt, sodass dieser zu Fuß die Flucht über die Autobahnbrücke in Richtung Köln-Kalk ergriff.

Der mutmaßliche Täter wird laut Polizei folgendermaßen beschrieben: Er soll ungefähr 1,70 Meter groß, muskulös und etwa 30 Jahre alt gewesen sein. Der Mann soll auffällig kleine Augen haben und eine schwarze Kappe sowie schwarze Halbfingerhandschuhe getragen haben. Außerdem soll der Mann eine schwarze Bauchtasche bei sich gehabt haben.

Die Polizei nimmt Hinweise unter der Rufnummer 0221 2290 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen.

(ga)