1. Region
  2. Köln & Rheinland

Streiterei am Kölner Neumarkt: Mann mit Glasflasche am Hals schwer verletzt

Streiterei am Kölner Neumarkt : Mann mit Glasflasche am Hals schwer verletzt

Die Kölner Polizei sucht einen mutmaßlich alkoholabhängigen Mann der vermutlich bei einem Streit einen anderen Mann mit einer zerbrochenen Glasflasche am Hals schwer verletzt hat. Der Mann floh in die U-Bahn am Kölner Neumarkt.

Mutmaßlich nach einem Streit zweier Alkoholabhängiger kam es am Donnerstagnachmittag gegen 17.15 Uhr am Kölner Neumarkt zu einer folgenschweren Streiterei. Einer der beteiligten Männer hat dabei laut Aussage der Kölner Polizei seinen Gegenüber mit einer zerbrochenen Glasflasche am Hals schwer verletzt. Der Verletzte wird aktuell in einer Klinik versorgt. Es bestehe aber keine Lebensgefahr, so ein Polizeisprecher weiter.

Der mutmaßliche Täter ist flüchtig. Er rannte nach Polizeiangaben nach der Tat in Richtung U-Bahn-Haltestelle am Neumarkt und soll dort auch seine Kleidung gewechselt haben. Bisher fehlt jedoch von ihm jede Spur. Die Polizei hat daher eine umfangreiche Fahndung nach dem Flüchtigen eingeleitet. Auch nach der mutmaßlichen Tatwaffe werde gesucht.