1. Region
  2. Köln & Rheinland

Vorfall in Andernach: Mann schlägt Frau, zerrt sie in ein Auto und fährt davon

Vorfall in Andernach : Mann schlägt Frau, zerrt sie in ein Auto und fährt davon

Die Hintergründe sind noch unklar: Erst soll ein Mann an der B9 in Andernach-Namedy eine Frau geschlagen und dann in ein Auto gezerrt haben. Anschließend fuhr er in Richtung Bonn davon. Die Polizei bittet um Hinweise.

Ein Mann soll an der B9 in Andernach eine Frau geschlagen, sie in einen Pkw gezerrt haben und in Richtung Bonn weggefahren sein. Zeugen hatten der Polizei den Vorfall vom vergangenen Sonntag gemeldet, die nun um weitere Hinweise bittet.

Ein blauer BMW älteren Baujahrs parkte gegen 19.30 Uhr an der Auffahrt zur Bundesstraße unter der Unterführung auf dem dortigen Standstreifen, wie die Polizei mitteilte. Es handelt sich wahrscheinlich um ein Coupé mit Hardtop. Ein unbekannter Mann soll die Frau dann nach einem Schlag „vermutlich gegen ihren Willen“ in das Auto geschoben haben. Anschließend fuhr er über die Bundesstraße in Richtung Bonn davon.

Die Hintergründe sind noch unklar. Die Polizei sucht nach Zeugen und bittet um Hinweise zur Tat und zum Fahrzeug unter der Telefonnummer 02632-921-0 oder per Mail an PIAndernach@polizei.rlp.de.

(ga)