1. Region
  2. Köln & Rheinland

Unfall in Köln: Mann wird bei Explosion einer E-Zigarette schwer verletzt

Unfall in Köln : Mann wird bei Explosion einer E-Zigarette schwer verletzt

Ein 20-Jähriger Kölner hat bei der Explosion einer E-Zigarette schwere Schnitt- und Brandwunden erlitten. Er musste ins Krankenhaus gebracht werden.

Der Mann wollte am Samstag gegen 15 Uhr in einem Geschäft in der Kölner Innenstadt einen neuen Akku und einen neuen Verdampferkopf für seine E-Zigarette kaufen. Er probierte die neu zusammengestellte E-Zigarette noch im Laden aus.

Nach seinem ersten Zug explodierte das Gerät, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Der 20-Jährige erlitt schwere Brand- und Schnittverletzungen. Zudem verlor er mehrere Zähne.

Der Schwerverletzte wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.