Rentnerpaar in Füssenich überfallen Staatsanwalt fordert lebenslange Haft im Fall des tödlichen Überfalls

Zülpich · Nach dem tödlichen Überfall auf ein Rentnerpaar in Zülpich-Füssenich: Die Bonner Staatsanwaltschaft fordert lebenslange Haft wegen vollendeten und versuchten heimtückischen Mordes.

Das Bonner Landgericht befasst sich mit dem Überfall auf ein Zülpicher Rentnerpaar.

Das Bonner Landgericht befasst sich mit dem Überfall auf ein Zülpicher Rentnerpaar.

Foto: dpa/David-Wolfgang Ebener

Im Strafprozess um den Überfall auf ein Rentnerehepaar im Zülpicher Ortsteil Füssenich im vergangenen August sind an diesem Freitagmorgen die Plädoyers gehalten worden: Lebenslange Haft wegen vollendeten Mordes aus Heimtücke im Fall des 76-jährigen überfallenen Mannes und versuchten heimtückischen Mordes an der 77-jährigen Frau forderte die Staatsanwältin.