1. Region
  2. Köln & Rheinland

Rastplatz Königsberg-Ost: Polizei rettet Lamm an A44 bei Köln

Rastplatz Königsberg-Ost : Polizei rettet Lamm an A44 bei Köln

Tierischer Einsatz für die Kölner Autobahnpolizei: Beamte retteten am Freitag ein verirrtes Lämmchen unweit der A44 am Rastplatz Königsberg-Ost.

Zum "Tierhelfer in der Not" wurde am Freitag eine Streifenwagenbesatzung der Kölner Autobahnpolizei. Wie die Polizei am Sonntagmorgen mitteilte, meldete ein Verkehrsteilnehmer gegen 10.50 Uhr, dass sich ein kleines Lamm auf den Rastplatz Königsberg-Ost an der A44 unweit der Anschlussstelle Aachen-Brand verirrt hatte. Nur wenige Meter von der Autobahn entfernt lag es dort in einem Grünstreifen.

Die hinzugerufenen Beamten der Wache Broichweiden fingen des rund zwei Wochen alte Tier ein und nahmen es mit in ihren Streifenwagen. Mit dem ging es dann für das Lamm in das Tierheim nach Aachen. Die Polizei konnte aber auch den mutmaßlichen Halter des Tieres ermitteln, der zusagte, das verlorene Lamm zurück nach Hause zu bringen.